Nikolaus in der Gemeinschaftsunterkunft

Ein ganz besonderer Besucher klopfte am späten Nachmittag an der Türe der Gemeinschaftsunterkunft in der Seuffertstraße.

Es war tatsächlich der Nikolaus in seinem prächtigen Gewand und mit seinem goldenen Bischofsstab in der Hand. Begleitet von einer himmlischen Engelsstimme ging er von Tür zu Tür und überreichte den Kindern kleine Gaben. Bei jedem Kind nahm er sich Zeit für ein kurzes Gespräch, den größeren hörte er aufmerksam zu, bestaunte bunt gemalte Bilder und Schulbücher, den kleineren streichelte er liebevoll über den Kopf. Kinder, die schon länger in Deutschland sind, stimmten in die Weihnachtslieder mit ein.

Nikolaus_in_der_GU_2.jpg
Claudia Steinmaßl (Regierung von Oberbayern) überrascht mit dem Heiligen Nikolaus
(Asylgruppe Malteser aus dem Helferkreis) den kleinen Roland